winterlicher Blick nach Kap ArkonaUnsere Ferienwohnungen sind in winterfesten Holzhäusern mit Grasdach direkt am Hochufer in Goor in der Nähe des Kap Arkonas gelegen. Der große Garten und der Blick über die Bucht gehören dazu. Unweit der Häuser befindet sich das Kap Arkona - die nördlichste Spitze der Insel Rügen. Die Großsteingrabanlage, an der man vorbeifahren mußte, stellt eine Verbindung zur Rügenschen Vergangenheit her. Ebenso kann man direkt am Kap Arkona etwas über die slawische Vergangenheit in diesem Bereich der Insel erfahren. dort befand sich einst die Jaromarsburg, wo dem Slawengott Svantevit gehuldigt wurde. Diese Burg fiel ca. 1168 den Dänen zum Opfer und wurde nie mehr aufgebaut. Die Geschichte der Insel sieht man aber schon bei der Anfahrt zu unseren Ferienwohnungen. Unmittelbar vor erreichen unseres Anwesens fahren Sie an einer ca. 4000 Jahre alten Großsteingrabanlage vorbei. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten kann man hier abschalten und einfach nur die Natur genießen. Unten sehen Sie einige winterliche Impressionen der Holzhäuser in Goor mit einem Wächterstein der Grabanlage im Vordergrund.

Impressionen